Option Time

Option Time nennt sich die Handelsplattform der Safecap Investments Ltd, die zugleich Betreiber der Online Broker Winner Option und Top Option ist. Option Time wurde 2008 gegründet, hat seinen Hauptsitz auf Zypern und ist CySEC reguliert. Im Gegensatz zur Konkurrenz garantiert der Broker seiner Klientel eine Einlagensicherung in Höhe von maximal 20000 EUR pro Kunde für den (unwahrscheinlichen) Fall seiner Insolvenz. Diese Garantieleistung ist insofern bemerkenswert, als Broker mit EU-Lizenz eigentlich nicht verpflichtet sind, die verwahrten Gelder ihrer Kunden zu schützen. Auf die in Europa geltende normale Einlagen-Sicherung von 100000 Euro könnten sich die Kunden im Ernstfall nicht verlassen, da sie lediglich für festverzinsliche Wertpapiere gilt.

Als Plattform nutzt der Broker selbst entwickelte Software (Keystone Trading Technologies), die sich in Tests als technisch einwandfrei und zuverlässig erwies. Sie ist einfach zu bedienen und – wie im Übrigen das gesamte Option Time Angebot – auf die speziellen Bedürfnisse von Trading Neulingen zugeschnitten. Getradet wird wie bei anderen Anbietern auch ausschließlich Web basiert. Aus Sicherheitsgründen sollte der Händler immer die aktuelle Browser Version verwenden. Welchen Browser er nutzt, spielt dabei jedoch keine Rolle.

Vor allem für Anfänger wichtig: das Test-Konto, auf dem man mit virtuellem Geld sämtliche Funktionen der Plattform unverbindlich und risikofrei testen kann, bevor man seinen neuen Account mit echtem Geld auflädt. Wer es haben möchte, wendet sich einfach an den Kunden-Support.

Kunden, die auch unterwegs handeln möchten, steht eine Option Time mobile WebApp zur Verfügung. Eine spezielle App für iPhones und Android Mobilgeräte bietet der Broker zurzeit (noch) nicht an.

Der Option Time Kundensupport ist 24/5 über 28 Länder Hotlines, LiveChat und verschiedene Emails erreichbar. Die Mitarbeiter sprechen Englisch, Französisch, Spanisch und Deutsch. Für VIP Kunden (Exclusive Konto-Inhaber) sind sie sogar am Wochenende zu sprechen.

Konto einrichten

Handels-Konten werden bei Option Time in den Hauptwährungen EUR, USD und GBP geführt. Allerdings stehen dem Kunden noch andere Währungen zur Verfügung. Direkt auf der Startseite befindet sich oben rechts ein Fenster, auf dem sich der Interessent anmeldet. Dort werden nur die normalerweise üblichen Daten abgefragt. Später muss der Neukunde allerdings noch Angaben zu seinen Einkommens und Vermögensverhältnissen und zu seiner Handelserfahrung machen. Mit diesen Informationen möchte der Broker sicherstellen, dass er im Fall grob fahrlässigen Verhaltens des Neukunden eingreifen kann. Das wäre beispielsweise dann der Fall, wenn der Händler nur wenig Erfahrung hat, dauerhaft hohe Einsätze platziert und überdurchschnittlich viele Trades mit Verlust schließt. Gleich nach der Konto Eröffnung meldet sich ein Option Time Mitarbeiter beim neuen Kunden, um mit ihm offene Fragen zu besprechen. Der Willkommens-Bonus, den man auf Wunsch nach seiner ersten Einzahlung erhält, wird umgehend dem neuen Account gutgeschrieben.

Option Time Kontoarten
Kunden, die bei Option Time einen Handelsaccount eröffnen möchten, haben die Wahl zwischen dem Premium (mindestens 200 Euro Erst-Einzahlung), Royal (ab 1000 Euro) und Exclusive Konto (ab 5000 Euro). Premium Händler erhalten eine normale persönliche Einführung in das Traden von Binären Optionen durch einen Marktanalysten, Royal Account Inhaber eine Profi-Schulung. VIPs haben darüber hinaus noch Anspruch auf kostenfreie Handelssignale und erhalten sogar noch außerhalb der Handelszeiten Hilfe beim Traden.

Bei Option Time traden
Zum Portfolio des beliebten Brokers gehören die üblichen Gruppen Asset Gruppen: Aktien, Indizes, Währungspaare und Rohstoffe. Aktuell angeboten werden 12 Währungspaare, 14 Indizes, 12 Aktien und 7 Rohstoffe – ein recht überschaubares Portfolio, in dem sich Trading Newbies gut zurechtfinden. Erfahrene Trader, die mit vielen verschiedenen Assets oder gar mit Exoten handeln, könnten mit dem aktuell sehr begrenzten Angebot unzufrieden sein. Denn an Exoten bietet Option Time nur einige wenige (Bombay Stock Exchange, Kuwait Index etc.). Gehandelt wird auf die klassische Weise (Classic Time). Wie bei Put/Call üblich, setzt man auf fallende oder steigende Kurse. Der Turbo-Handel (Speed Trading) ist auf 60 Sekunden, 2 Minuten und 5 Minuten Optionen beschränkt. 60 Seconds Options werden als Put/Call separat gehandelt. Außerdem gibt es beim Broker noch One-Touch und Touch-in-Time.

Pro Trade ist eine Mindesthandelssumme von 10 EUR/USD/GBP festgesetzt. Option Time verspricht Renditen von maximal 85%, bei High Yield Optionen kann der Trader im Durchschnitt auf 190% bis maximal 500% Gewinn kommen. Sehr vorteilhaft vor allem für Handels-Unerfahrene: Im Ressourcen-Zentrum findet der Kunde die weltweiten Handelszeiten und bekommt Tipps, während welcher Zeiten er die höchsten Chancen auf gewinnbringende Trades hat.

Als Tools für das Risiko-Management kann der Händler beim Traden von Classic Time das Buy-out nutzen, das vorzeitige Schließen des Handels, wenn sich abzeichnet, dass sich der Kurs demnächst in die Gegenrichtung bewegt. So kann er wenigstens noch einen Gewinn abholen. Liegt man mit seiner Prognose richtig, verdoppelt man mit dem Double-up Tool seinen Einsatz und damit auch seine Rendite. Als Entscheidungshilfe kann man auf Trader’s Choice zurückgreifen: An der rot-grünen Leiste erkennt man, welche Einschätzung die Mehrzahl der anderen Händler haben.

Eine weitere Möglichkeit, die eigenen Gewinne zu erhöhen, ist das Roll-over, die Verlängerung der Laufzeit. Sie ist 5 Minuten nach Platzieren des Handels bis 2 Stunden vor seinem Ablauf möglich. Voraussetzung dafür ist die Erhöhung des Einsatzes um mindestens 30 Prozent und die Tatsache, dass die Option bereits Out-the-Money ist. Pro Trade ist nur eine einzige Laufzeit-Verlängerung möglich.

Hilfe kann sich der Händler auch über das Option Time Eigenprodukt ProMaster holen. Das Tool bietet eine detaillierte Technische Analyse über Chart-Indikatoren wie MACD und RSI. Auch Bollinger-Bänder kann man sich einblenden lassen. Handels-Signale, die die Entscheidung erleichtern können, stehen leider nur Kunden mit Exclusive Konto zur Verfügung.

Zahlungsmodalitäten

Einzahlungen sind per Kreditkarte (MasterCard, Visa), Sofort-Überweisung, WebMoney und Bezahl-Dienste wie SafeCharge, Neteller, WorldPay und Skrill möglich. Punkten kann der Broker auch damit, dass er alle Auszahlungen kostenfrei anbietet – egal, über welches Konto der Händler verfügt. Außerdem erfolgen die Abbuchungen sehr schnell: innerhalb von 2 Werktagen (Exclusive Konten: 1 Tag).

Boni und Promotions

Wer sich einen Account bei Option Time anlegt, kann sich nach seiner ersten Einzahlung gleich einen lukrativen Neukunden-Bonus sichern: Premium-Kunden erhalten ihren 30 % Bonus, wenn sie ihr Konto mit mindestens 200 Euro aufladen (Bonus-Höchstsumme: 300 Euro). Royal Konten werden nach Einzahlung von mindestens 1000 Euro 50 % davon gut geschrieben. Exclusive Konto Inhaber können sich über einen Bonus von maximal 2500 Euro freuen. Da Bonus-Gutschriften durch entsprechende Handels-Volumina auszugleichen sind, empfiehlt sich ihre In-Anspruchnahme vor allem den Tradern, die sehr aktiv sind. Wer nur gelegentlich auf der Handelsplattform Basiswerte handelt, sollte besser auf den Bonus verzichten.

Bevor der Händler sich eine erste Auszahlung beantragen kann, muss er den Bonus-Betrag mindestens 40 Mal bei Option Time eingesetzt haben. Beachten sollte er außerdem, dass er nie mehr als die Hälfte seines Kontoguthabens als Trade platziert, da der Trade dann zum Umsetzen des Bonus nicht zählt.

Kunden, die vom Broker überzeugt sind und weitere Einzahlungen planen, belohnt Option Time in seiner aktuellen Promotion mit Sicherheitsgarantien und geschützten Trades. Sie ist bis Ende Juni 2015 gültig und bietet folgende Vorteile: Wer eine zweite Einzahlung von 1000 bis 2499 EUR/USD/GBP tätigt, bekommt die 1 Monat Sicherheitsgarantie, wer sein Konto zum zweiten Mal auflädt und dabei 2500 bis 4999 EUR/USD/GBP transferiert, erhält die 45 Tage Sicherheitsgarantie. Bei einer Zahlung von 5000 EUR/USD/GBP und mehr genießt man eine zweimonatige Sicherheitsgarantie. Mit ihr werden die Einlagen auf den Konten geschützt: Option Time gleicht für die Dauer des Zeitraums die Differenz zwischen Anfangs und Endbestand auf dem Account aus. Maximale Höhe der Gutschrift: Einzahlungsbetrag bis maximal 5000 EUR/USD/GBP. Für die durchaus attraktive Kompensation von Verlust-Trades gelten ebenfalls die Bonus-Umsatz-Bedingungen des Anbieters.

Anleger, die mit geringeren Summen spekulieren, erhalten stattdessen risikofreie Trades: Bei einer zweiten Aufladung von 500 bis 999 Euro gibt es 5 risikofreie Trades im Wert von jeweils 50 EUR/USD/GBP, bei mehr als 1000 EUR/USD/GBP sogar 10 risikofreie Trades à 100 EUR/USD/GBP. Sicherheitsgarantie und Trades kann sich der Händler via Email an den persönlichen Accountmanager abholen. Die Trades verlieren einen Monat nach der zweiten Einzahlung ihre Gültigkeit.

Schulungsmaterialien

Option Time bemüht sich intensiv darum, dass seine Kunden – egal ob Newbies oder erfahrene Händler – ihre Geschäftserfolge maximieren. Deshalb bietet der Broker ihnen in seiner Online Training Akademie umfangreiches Multimedia Schulungsmaterial an. Allerdings richtet sich der Umfang der zur Verfügung stehenden Trainings nach dem Konto-Typ des Traders. Erweitern kann der Option Time Kunde seine Kenntnisse im Binäre Optionen Handeln durch eBooks, Video-Tutorials und persönliche One-to-One Lehrgänge mit einem erfahrenen Markt-Analysten.