Banc de Swiss

Obwohl sie erst seit 2012 den Handel mit binären Optionen anbietet, hat es die Banc de Swiss bereits an die Spitze der Broker, die diesen Sektor im deutschsprachigen Raum bedienen, geschafft. Mit dem Slogan »Deutscher Support – Schweizer Vertrauen« werben sie für ihren qualitativ hochwertigen und professionellen Kundendienst, der 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche zur Verfügung steht. Egal ob erfahrener Trader oder Tradingeinsteiger, die Banc de Swiss bietet für jeden das richtige Angebot. So genügt bereits ein Einzahlungsbetrag von 100 Euro. Ein Neuling kann mit nur 5 Euro seine ersten Schritte auf dem Trading Parkett wagen und mit einem minimalen Verlustrisiko erste Erfahrungen machen.
Der Zeitraum des Handels mit binären Optionen reicht bei der Banc de Swiss von einer Minute bis zu sechs Monate. Dadurch sind sowohl langfristige Investoren angesprochen, als auch Kunden, die in kurzen Zeitintervallen handeln möchten. Der vorsichtige Trader kann den »Optionsbuilder« nutzen, um das Verhältnis von Chance und Risiko an seine Bedürfnisse anzupassen. Er kann mit diesem Werkzeug sowohl den Basiswert als auch die Investitionssumme und die Laufzeit der Option ganz individuell einstellen – und zwar auf 5 Minuten genau.
Der Hauptsitz der Banc de Swiss liegt in Zypern, während die deutsche Zweigstelle ihren Sitz in Frankfurt hat. Sie verfügt über eine Lizenz für den Handel in ganz Europa, der von der zypriotischen Finanzbehörde CySec ausgestellt wurde. Die Banc de Swiss wird von der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) sowie von der italienischen Börsenaufsichtbehörde CONSOB kontrolliert.

Einrichten eines Kontos

Auf der anwenderfreundlichen Plattform der Banc de Swiss kann auch der Traderneuling ganz einfach und in wenigen Schritten ein Konto eröffnen. Hilfen bei speziellen Fragen werden in Form von Live Chat, Telefon- und Skype-Gesprächen sowie durch E-Mail-Kommunikation angeboten. Außerdem gibt es einen FAQ-Bereich und ein Lernzentrum, das den Einstieg erleichtert. Die Ansprechpartner sind 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche erreichbar. In Testanfragen zeigte sich, dass die Mitarbeiter des Supports sich innerhalb von Minuten zurückmelden und stets geduldig Auskunft geben, so dass Probleme schnell geklärt werden konnten. Im Gegensatz zu anderen Brokern bietet die Banc de Swiss keine unterschiedlichen Kontoarten an, die sich an der Höhe der Einzahlungen orientieren.

Ein- und Auszahlungen

Direkt nach der Einrichtung eines Kontos kann man sofort eine Einzahlung tätigen. Dazu stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, wie die Überweisung mittels Kreditkarte, die normale Banküberweisung oder die Einzahlung mit einem Online-Bezahl-Service wie Skrill oder Moneybookers. Die Auszahlung von Gewinnen erfolgt ebenfalls über die Kreditkarte oder eine Banküberweisung und dauert zwischen fünf und sieben Werktagen, da sie vom Risikomanagement erst geprüft wird.
Sowohl Auszahlungen als auch Einzahlungen sind ab einem Betrag von 100 Euro möglich.
Ein Demokonto wird nicht angeboten; allerdings fehlt dieser Service auch bei anderen bekannten Trader Plattformen.
Zu erwähnen ist noch das Angebot von Bonuszahlungen. Die Banc de Swiss bietet auf Einzahlungen ab 500 Euro einen Bonus von 10 % der Einzahlungssumme an. Dieser wird dann gewährt, wenn der Einzahlungsbetrag insgesamt 10 Mal umgesetzt wurde. Im Gegensatz zu anderen Brokern, die zwar Bonuszahlungen von 100 % anbieten, aber dafür die 30fache Umsetzung des Einzahlungsbetrags fordern, ist das ein faires Angebot.

Fazit

Die Banc de Swiss ist zwar im Vergleich zu anderen Anbietern eine noch sehr junge Trader Plattform, hat aber ein durchweg professionelles Auftreten und hält, was sie verspricht. Besonders der gut funktionierende Support ist für Anfänger ein absoluter Pluspunkt. Die Plattform ist leicht zu bedienen und die Vorgänge zeigen sich sehr transparent. Der Handel mit binären Optionen ist bei der Banc de Swiss sowohl für den Neuling als auch für den erfahrenen Trader attraktiv.